OPC UA für Druckluftsysteme - Release Candidate verfügbar

Shutterstock

Die Erarbeitung eines Entwurfs der OPC UA Companion Specification ist abgeschlossen. Das VDMA Einheitsblatt 40250-1 wird voraussichtlich bis Ende Juli 2021 fertig sein - nach durchlaufener Prüf- und Kommentierungsphase.

Die parallele Umfrage zu OPC UA Release Candidate und VDMA Einheitsblatt für Druckluftsysteme ist seit Ende Februar 2021 gestartet. Das erarbeitete Dokument durchläuft nun die Prüf- und Kommentierungsprozesse bei der OPC UA Foundation und dem NAM (Normenausschuss Maschinenbau im DIN).

Bei der OPC Foundation steht seit 23.02.2021 der Release Candidate einer OPC UA Companion Specification für Druckluftsysteme auf der Website der OPC Foundation zum Download bereit: OPC 40250-1 - UA CS for Compressed Air Systems Part 1 - Main Control System. 

OPC Foundation-Mitglieder können sich die entsprechenden Dokumente nach Anmeldung bei der Website herunterladen. Der Release Candidate kann von VDMA-Mitgliedern bei Dr.  Brand (andreas.brand@vdma.org) angefragt werden. Bei der OPC Foundation stehen nun 60 Tage für die Kommentierung und 90 Tage um etwaige Patente anzumelden zur Verfügung. 

Beim Normenausschuss Maschinenbau im DIN kann das identische Dokument als VDMA Einheitsblatt OPC UA Druckluftsystem zur übergeordneten Steuerung (Main Control System, MCS) nur mit anderen Formalia bis spätestens 01.06.2021 kommentiert werden (s. Artikel mit entsprechendem VDMA Einheitsblatt 40250-1 hier). 

Mit dem Erscheinen des VDMA Einheitsblattes 40250-1 wird bis Ende Juli 2021 gerechnet.

Weitere Hintergrundinfos zum Projekt zur Erarbeitung dieses OPC UA Companion Specification für Druckluftsysteme finden Sie hier

Zur Info: Bereits am 11.02.2021 wurde an gleicher Stelle auf der Website der OPC Foundation der Release Candidate für Pumpen und Vakuumpumpen zur Verfügung gestellt.