16
0

Aktuelle Artikel

12.10.2020
OPC UA for Machinery und OPC UA for Machine Tools veröffentlicht - umati-Community testet Funktionalität beider Spezifikationen im umati Demonstrator
12.10.2020
OPC UA for Machinery und OPC UA for Machine Tools veröffentlicht - umati-Community testet Funktionalität beider Spezifikationen im umati Demonstrator
01.10.2020
Beschreibung
22.09.2020
Wir werden uns daran gewöhnen müssen. Ein "Glückauf!" unter Tage wird es bald nicht mehr geben. In absehbarer Zukunft ist die Bergbauproduktion voll automatisiert.
10.09.2020
Am 10. November 2020 findet die weltweit erste immersive Online-Veranstaltung zum Thema OPC UA statt. In der auf OPC UA Companion-Spezifikationen spezialisierte Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit mehr über die Ansätze und Inhalte bereits veröffentlichter oder derzeit entwickelter OPC UA Companion-Spezifikationen der Maschinenbau- und Anlagenbauindustrie zu lernen - flexibel und bequem in Ihrem Home-Office.
1
0

Publikationen

OPC Unified Architecture (OPC UA) ist der Datenaustausch-Standard für eine sichere, hersteller- und plattformunabhängige industrielle Kommunikation und somit eine Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0. Der Leitfaden unterstützt den deutschen Maschinen- und Anlagenbau bei der Einführung.
1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

25.03.2019
02.11.2018
Eine der wichtigsten Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Der VDMA fokussiert sich dazu auf den Schnittstellenstandard OPC UA und erarbeitet branchenspezifische OPC UA Companion Specifications: plattformunabhängige und herstellerübergreifende Informationsmodelle, die die eigentliche Schnittstelle zwischen Komponenten, Maschinen und Anlagen darstellen.
20.06.2018
Eine der wichtigsten Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Der VDMA fokussiert sich dazu auf den Schnittstellenstandard OPC UA und erarbeitet branchenspezifische OPC UA Companion Specifications: plattformunabhängige und herstellerübergreifende Informationsmodelle, die die eigentliche Schnittstelle zwischen Komponenten, Maschinen und Anlagen darstellen.